Wir gehen Shoppen

cropped-wordpress-logo1Wir gehen Shoppen … und zwar mit der 2.6er WooCommerce Version. Wir gucken uns an der Ladentheke um, legen Produkte in den Wahrenkorb, ändern die Kleidergröße und bezahlen. Willkommen in WP-Meetup-Beispielstore!

Ein kleiner Blick hinter die Kulissen von WooCommerce für WordPress.

Das Beste an den Abend: Es kostet nix … bis auf Eure Getränke 😉

 

A kind of magic – CSS für Fortgeschrittene

WORDPRESS-TREFFEN in der Region Osnabrück, Münster
Der Vortrag von Christoph Daum zeigt welche Magie in CSS steckt. Nicht nur primär für Entwickler sondern auch an Leute die verstehen wollen wie Entwickler arbeiten.
Thema des Vortrags sind CSS Tricks für Fortgeschrittene, mit einem Einblick in Sprites, IconFonts und Retina Optimierung.
Das WordPress-Meetup der Region ist dieses mal zu Besuch bei RAIDBOXES in Münster

Sicher machen – Let’s encrypt

WordPress sicherer machen. Das Osnabrücker WordPress-Meetup beschäftig sich mit dem Thema Verschlüsselung

Daniel Hüsken erklärt wir man WordPress-Seiten durch Verschlüsslung „sicherer“ macht

Es ist endlich soweit: Einige Hoster unterstützen jetzt auch die Einrichtung von kostenlosen Let‘ Encrypt Zertifikaten direkt aus dem Backend.

Die Verbindung zur Webseite läuft dann über SSL (https://) und alle Daten sowie Passwörter werden verschlüsselt übertragen.
Außerdem wird hierdurch auch das Google Ranking positiv beeinflusst. Zudem gibt es seitens Google auch Pläne in Chrome unverschlüsselte Webseiten mit einer roten Kennzeichnung zu versehen, was Besucher abschrecken könnte.

Also „höchste“ Zeit ich mit dem Thema zu beschäftigen.

 

Modefans und Modemuffel

Carola Nahnsen Imageberatung und Outfitoptimierung

Wie gestaltet ich mich selbst?

Unser nächstes WordPress-Meetup hat wieder mal mit Design zu tun. Das Thema behandeln wir aber global gesehen und nicht WordPress-spezifisch 😉

Carola Nahnsen berichtet über Outfitoptimierungen und Imageberatung

Themen

  • Deine persönliche Modelandkarte – Ist die Liebe zur Mode angeboren?
  • Wie möchtest du auf andere wirken?
  • Wie dich Kleidung unterstützen kann – im Berufs- und Privatleben
  • Stilikonen – Was du von ihnen lernen kannst
  • Ein Date mit Ihrem Kleiderschrank
  • 5 Tipps für deine Basisgarderobe – Gibt es Kleidungsstücke, die jeder im Schrank haben sollte?

Wir sind sehr gespannt!

Dies ist also auch mal ein Abend zu dem man auch Freunde oder Partner mitbringen kann, die sich nicht unbedingt für WordPress interessieren.

Anmeldung unter: https://www.facebook.com/events/226752224339293/

Ich schreibe was ins Internet – Bin ich Autor?

binichautor

Da hat man so eine Internetseite und und jetzt schreit das Ding nach Content. Immer nur Katzenbilder sind keine Option, daher müssen Texte her. Eine Idee, oder ein Anlass sind meistens vorhanden, aber wie bringt man seine Gedanken jetzt am besten zu Papier, bzw. auf das Blog?

Regeln sind das halbe Leben

Wenn man sich vorab mit ein paar Regeln vertraut macht, ist die Aufgabe oft nur noch halb so groß. Etappe für Etappe ist es auf diese Weise möglich, aus Gedanken, Ideen und dem Drang, etwas loszuwerden einen ordentlichen Text zu machen, der auch für den Leser einen Mehrwert hat. Und damit Leser und Text auch zusammenfinden gibt es Suchmaschinen, die, wie sollte es anders sein, auch wiederum nach Regeln arbeiten.

Bin ich Autor?

Wenn man sich selbst für einen hält, wahrscheinlich ja. Zumindest sieht es die Rechteverwertung im Internet so. Wer also für seine Arbeit als Urheber entschädigt werden will, kann auch das mit überschaubarem Aufwand umsetzen.

Fazit: Alles keine Raketenwissenschaft

Die eigene Meinung im Web zu publizieren, oder die eigenen Produkte anzupreisen ist manchmal in erster Linie Fleißarbeit. Mit ein paar einfachen Regeln entwickelt man dabei schnell eine Routine und kann ggf. sogar finanziell noch ein wenig davon profitieren.

 

Dennis Kahle gibt uns eine kurze Einführung über das was man beachten sollte.

 

Was ist eigentlich PHP?

php

WordPress anzuwenden fällt oft relativ leicht … Wäre da nicht die liebe Technik im Hintergrund. Für viele ein Buch mit 7 Siegeln, um das man besser einen Bogen macht. Besonders dieses PHP…. Was ist denn das und was tut das eigentlich? Das erste Meetup im neuen Jahr – dieses Jahr auf Grund der geänderten Reihenfolge in Münster – gibt einen kleinen Einblick in die Programmiersprache des Web, die neben WordPress auch Typo3, Magento, Wikimedia und viele weitere OpenSource Content-Management-Systeme antreibt.

Wir sind gespannt 😉

 

Zwei Jahre Meetup

 © Detlef HeeseFoto: Detlef Heese

Ein tolles WordPress-Jahr lassen wir mit einem Glühwein ausklingen.

Vielleicht reden wir auf dem Osnabrücker Weihnachtsmarkt über die ersten 4.4-Erfahrungen – aber das dann nur nebenbei. Das zweite Meetup-Jahr geht erfolgreich zu Ende. Wir haben klasse Themen bei den Treffen gehabt und viele neue Gesichter sind in diesem Jahr dazugestoßen.

Wir treffen uns am 16. Dezember auf der Rathaustreppe.

Wir freuen uns auf den Jahresausklang.

 

Update:

Wir machen eine Rathausführung

Nach einer FB-Umfrage haben wir uns entschieden mit einer Führung im Rathaus unser WordPress-Jahr ausklingen zu lassen. Bitte kommt deshalb pünktlich um 19:00 Uhr in das Foyer des Rathauses.

Bildschirmfoto 2015-12-09 um 10.38.58

 

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

 

Wir bedanken uns für das SPONSORING der Rathausführung bei Daniel Stanitzek von Dein Kennzeichenhalter. (https://dein-kennzeichenhalter.de)
logo_dein-kennzeichenhalter
Vielen, vielen Dank und kommt alle gut durch die Feiertage und ist Jahr vom WordPress 4.5, 4.6 und vielleicht auch noch 4.7 😉

Ein Thema nach dem ersten Buch Moses

Thema Genesis

Entstehung oder Schöpfung – oder doch die Band aus den 80er? Nein bei WordPress trägt der Namen Genesis eine andere Bedeutung. Matthias Blenk möchte uns am kommenden Mittwoch das Framework GENESIS näher bringen.

 

WordPress-Freunde besuchen Mittwald

Osnabrücker WordPress-Freunde besuchen den Hoster Mittwald

Einige haben es sicher schon mitbekommen: Das Osnabrücker WordPress-Meetup besucht den Hoster Mittwald in Espelkamp. Interessant für viele ist sicher wie ein Rechenzentrum funktioniert.

 

Weitere Fragen, die sicher an diesem Abend beantwortet werden:

  • Was passiert bei Ihnen, wenn man z.B. www.mittwald.de eingibt?
  • Welchen Weg nehmen die Daten durchs Rechenzentrum?
  • Was für unterschiedliche Servertypen gibt es? Sowohl Modelle als auch Aufgaben…
  • Unterscheiden sich die Hosting Plattformen nach Produkt? shared hosting, v-server, eigener Server?
  • Wodurch sind die Kundendaten sicher?
  • Wie werden Server-Ausfälle vermieden, frühzeitig erkannt, was passiert dann?
  • Hacker-Angriffe, ein Problem? Ist der Kunde alleine für die Sicherheit verantwortlich oder haben Sie eigene
  • Abwehr- und Erkennungsmechanismen?
  • Wie viel Last schafft eigentlich so ein Server?
  • Ein Rechenzentrum in Espelkamp? Das liegt jetzt nicht grad auf der Hand…. ist das kein Standort-Nachteil gegenüber FFM oder Amsterdam?
  • Wie kann man Nachhaltigkeit im Webhosting steigern? Grüne Energie? Abwärmenutzung? Neure Server-Modelle etc

Am Mittwoch den 21. Oktober 2015 findet unser Meetup in Espelkamp statt.

Bitte meldet Euch bis Sonntag 24 Uhr bei uns an.

Bitte unten mit vollem Namen als Kommentar zum Beitrag anmelden.

Adresse:
Mittwald CM Service GmbH & Co.KG
Königsberger Str. 6
32339 Espelkamp

Bitte organisiert Euch untereinander für Fahrgemeinschaften.

 

WordPress Webhosting

backup

Wann immer eine neue Seite entstehen soll, stellt sich die Frage nach einem gemütlichen Server-Plätzchen. Shared Hosting, Managed Hosting, V-Server, Dedicated? Gefühlt gibt es dann eine unüberschaubare Zahl von Angeboten, bei einer unüberschaubaren Zahl von Anbietern. Die technischen Parameter? Kaum vergleichbar….. Aber worauf kommt es dann an? Wir schauen in die Backends unterschiedlicher Anbieter und schildern unsere Erfahrungen. Viele Plätze sind wirklich gemütlich, aber gerade viele günstige Angebote oder auch selbstgemanagte Server machen auf den zweiten Blick viel Arbeit.